Kirchliche Jugendarbeit im Bistum St. Gallen

Das Bistum St. Gallen setzt mit neuen Richtlinien einen Rahmen und eine Ausrichtung für die Gestaltung der kirchlichen Jugendarbeit. Die neuen Grundlagen geben den verantwortlichen Gremien und Engagierten eine aktuelle Ausgangslage für den Aufbau und die Weiterentwicklung von kirchlicher Jugendarbeit.

Richtlinien

Das Bistum St. Gallen setzt mit neuen Richtlinien einen Rahmen und eine Ausrichtung für die Gestaltung der kirchlichen Jugendarbeit. Um mehr zu erfahren, laden Sie die ganzen Richtlinen als PDF herunter.

Aufwind

Dieses Heft bietet reichhaltige Materialien zur pastoralen Ausrichtung und zur Weiterentwicklung. Ergänzend zum Werkheft finden Sie hier eine breite Palette an Praxishilfen.

Engagiert

Diese Broschüre ist ein Begleitheft für Pastoralteams und Kirchenverwaltungen zur Profilierung und Besetzung von Jugendarbeitsstellen. Zudem bietet es Grundlagen zur Freiwilligenarbeit in kirchlicher Jugendarbeit.

geistvoll

geistvoll geht auf eine vielschichtige Reise zu der spirituellen Grundhaltung der aktiv gestalteten Mystagogie. geistvoll zeigt auf, wie diese in der Praxis der kirchlichen Jugendarbeit gestaltet werden kann.

Ein tragender Boden für die Jugendarbeit

Die Kampagne «ein tragender Boden für die Jugendarbeit» möchte den Boden der Jugendarbeit in den Seelsorgeeinheiten und Pfarreien stärken. Die Ausrichtung und das Profil der Jugendarbeit werden sichtbarer.

Nähe und Distanz in der Jugendarbeit

Dieses Grundlagenpapier ist eine Handreichung für Jugendseelsorgende und Jugendarbeitende zu einer angemessenen Gestaltung von Nähe und Distanz in der beziehungsintensiven Arbeit mit Kindern und Jugendlichen

Kampagne MACHT MUT

Die Broschüre des Deutschschweizer Juseso-Vereins ist ein hilfreiches und profiliertes Leitbild für offene kirchliche Jugendarbeit