Offene Jugendarbeit

Die offene kirchliche Jugendarbeit bietet Lern- und Erfahrungswelten durch offene und gestaltbare Räume, die allen Jugendlichen offen stehen. Dazu gehören Angebote wie Lager oder Reisen, Projekte und Aktionen, Jugendgottesdienste sowie Treffpunkte. Die offene Jugendarbeit orientiert sich an den Lebenswelten und Interessen von Jugendlichen. Ihre Prinzipien sind Offenheit, Freiwilligkeit, Mitbestimmung, Bildung und Freizeit. In der offenen Jugendarbeit erfüllt die Kirche in der Gesellschaft in erster Linie einen diakonischen Auftrag in der Förderung und Begleitung der ganzheitlichen Persönlichkeitsentfaltung von jungen Menschen.

Drei Filme machen Mut

Mit einer breit angelegten Kampagne zeigt der Verein Deutschschweizer JugendseelsorgerInnen kirchlichen Entscheidungsträgern die Vorteile der offenen Jugendarbeit auf. Damit soll die Bereitschaft beiden Kirchgemeinden erhöht werden, noch verstärkt in diesen Bereich zu investieren.
Link zu den Filmen

Broschüre

Begleitbrief

Regionale Anlässe

Gerne geben wir einen Einblick in Anlässe, die von den akj-Stellen mitgetragen werden.

Keine Veranstaltung gefunden
Weitere anzeigen