Nacht der Lichter 2018

Die nächste grosse ökumenische Nacht der Lichter findet am 1. Dezember 2018, 19.30 Uhr in St. Gallen statt.

Die elfte St. Galler Nacht der Lichter startet mit einem Fackelmarsch. Von verschiedenen Orten in der Nähe der Stadt gehen Fackelzüge Richtung Klosterplatz. Das Gebet findet wieder in den beiden Kirchen am Klosterplatz statt. Es orientiert sich an der Liturgie von Taizé. Ein Ort der Begegnung mit freier Verpflegung in den Gängen des Ordinariats und in der Bischofswohnung bereichern das Angebot.

19.30 Uhr Türöffnung zum Gebet in der Kathedrale und Kirche St. Laurenzen

Die Website www.nachtderlichter.ch informiert rechtzeitig über das detaillierte Programm.